AWS Certification

AWS Certification hilft den Lernenden, Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufzubauen, indem ihr Cloud-Fachwissen mit einer branchenweit anerkannten Referenz validiert wird. Organisationen können so qualifizierte Fachkräfte finden, die Cloud-Initiativen mithilfe von AWS vorantreiben.

Wir bieten rollenbasierte Zertifizierungen zur Validierung von Fachwissen für die Rollen Cloud Practitioner, Architect, Developer und Operations sowie Specialty-Zertifizierungen zur Validierung fortgeschrittener Fähigkeiten in speziellen technischen Bereichen. Sehen Sie sich unsere Lernpfade an, um Schulungen zu finden, die Ihnen helfen, Fähigkeiten aufzubauen und sich auf AWS Certification vorzubereiten.

Häufig gestellte Fragen

F. Welche AWS Certification ist die richtige für mich?
F. Wie bereite ich mich am besten auf meine Prüfung vor?
A. Die beste Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen ist die praktische Erfahrung. Wir empfehlen sechs Monate bis zwei Jahre praktische Erfahrung mit AWS. Wir bieten auch Schulungen und Materialien an, um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen.

Auf der Seite AWS Certification – Vorbereitung  finden Sie empfohlenes Training, Übungstests, Prüfungsleitfäden, Whitepapers, Beispielfragen und weitere Ressourcen.
F. Wie melde ich mich für eine AWS Certification-Prüfung an?
A. Melden Sie sich bei aws.training  an und klicken Sie oben in der Navigationsleiste auf „Certification“. Klicken Sie als Nächstes auf AWS Certification-Konto und dann auf „Neue Prüfung planen“.
F. Ich bin minderjährig. Darf ich eine AWS Certification-Prüfung ablegen?
A. Kandidaten im Alter von 13 bis 17 Jahren dürfen AWS Certification-Prüfungen mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten ablegen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den häufig gestellten Fragen zu AWSCertification auf der Registerkarte „Über AWS Certification“.
Letzte Aktualisierung 2024-05-30